Garten

 

Der Garten ist ein eigener Bildungsraum.
Im Garten wird in besonderem Maße die Großmotorik geschult. Das Kind geht Treppen hoch und runter, nutzt die Rutsche und das Klettergerüst, geht über unebene Strecken, fährt Laufrad oder Dreirad, uvm. Selbständig sprechen sich die Kinder beim Abwechseln von Spielmaterial ab und lösen auch Konflikte untereinander. Im alltäglichen Miteinander schulen die Kinder ihr Selbstvertrauen und lernen sich und ihre Kräfte einzuschätzen. Ganz besonders lernen die Kinder selbst darauf zu achten, welche Kleidung bei welchem Wetter gebraucht wird.